Schokoladen-Mocca-Pudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-Mocca-PuddingDurchschnittliche Bewertung: 41524

Schokoladen-Mocca-Pudding

Rezept: Schokoladen-Mocca-Pudding
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Backförmchen; à ca. 250 ml Inhalt
weiche Butter für die Förmchen
weiche Zucker für die Förmchen
50 ml Milch
Kakaopulver gibt es hier.1 TL dunkles Kakaopulver
1 EL Instant-Mokkapulver
1 Stück unbehandelte Orangenschale
4 EL Zucker
100 g Zartbitterschokolade oder Kuvertüre
3 Eier
Salz
1 EL Mehl
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitzevorheizen. Die Förmchen mit der Butter auspinseln und gleichmäßig mit Zucker ausstreuen.
2
Die Milch mit dem Kakaopulver, Mokkapulver, der Orangenschale und 2 EL Zucker in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Währenddessen die Schokolade hacken.
3
Die Milch vom Feuer nehmen und die Orangenschale wieder entfernen. Die Schokolade zufügen und schmelzen lassen.
4
Als nächstes die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe und das Mehl in die flüssige Schokolade rühren. Den Eischnee unterziehen und die Schokoladenmassen in die vorbereiteten Förmchen füllen.
5
Diese in eine große ofenfeste Form (z. B. Gratinform oder tiefes Blech) setzen. Etwa 2 bis 3 cm hoch heißes Wasser angießen und im Ofen auf der unteren Schiene 25-30 Minuten backen.
6
Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Schlagwörter