Schokoladen-Profiteroles Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-ProfiterolesDurchschnittliche Bewertung: 41521

Schokoladen-Profiteroles

Rezept: Schokoladen-Profiteroles
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
100 g Mehl gesiebt
125 ml Milch
60 g Butter
½ TL Zucker
4 Eier
400 g Schlagsahne
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
Hier kaufen!300 g dunkle Kuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch mit Butter, Salz und Zucker in einen Topf geben und einmal aufkochen. Das Mehl auf einmal dazugeben und alles zu einem Teig verrühren. Den Teig auf dem Herd im Topf unter Rühren weiter erwärmen, bis sich am Topfboden eine Haut bildet.

2

Teig in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Ein Ei nach dem anderen unterarbeiten, bis der Teig eine dickcremige homogene Konsistenz hat. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und etwa walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen (Abstand halten, der Teig geht enorm auf!). Im vorgeheizten Backofen (220 °C Ober-/Unterhitze) etwa 20 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

3

Kuvertüre hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen und temperieren. Von den Profiteroles mit einem Messer jeweils einen Deckel abschneiden und diesen mit Kuvertüre überziehen und gut trocknen lassen. Die Sahne steif schlagen, mit Puderzucker süßen und mit einem Spritzbeutel mit Loch- oder Sterntülle in die Unterhälften der Profiteroles füllen. Jeweils den passenden Deckel aufsetzen und baldmöglichst servieren, die Profiteroles weichen relativ schnell durch.