Schokoladenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Schokoladenbrot

Rezept: Schokoladenbrot
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für das Schokoladenbrot:
250 g Butter
250 g Zucker
6 Eier
250 g geriebene Zartbitterschokolade
Jetzt bei Amazon kaufen!250 g fein geriebene Mandeln
100 g Mehl
150 g Aprikosenkonfitüre
Für die Glasur:
150 g Zartbitterkuvertüre
Hier kaufen!80 ml Kondensmilch
1 EL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 160°C vorheizen. Butter mit der Hälfte des Zuckers in einer Schüssel mit dem Handrührgerät cremig rühren.

Eier trennen und Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse rühren.

2

Eiweiße mit 3 EL Zucker cremig schlagen, nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen und zu einem festen Eischnee weiterschlagen.

Schokolade, Mandeln und Mehl mischen und unter die Buttermasse heben. Eischnee ebenfalls unterheben.

3

Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und glatt streichen. Im Ofen auf der untersten Schiene 40 bis 45 Minuten hellbraun backen.

Blechkuchen herausnehmen und vollständig abkühlen lassen, dann mit Aprikosenkonfitüre bestreichen.

4

Für die Glasur Zartbitterkuvertüre fein hacken, mit Kondensmilch und Honig in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen.

Glasur mit einem Pinsel auf das Schokoladenbrot streichen und fest werden lassen.

Zum Servieren den Blechkuchen in Quadrate schneiden, dabei das Messer zwischendurch öfter in heißes Wasser tauchen.

5

Für Weihnachts-Schokoladenbrot Buttermasse wie oben zubereiten und zusätzlich 1 TL Orangeatwürfel, 1/2 TL Lebkuchengewürz und 5 EL Rumrosinen unterrühren. Dann das Schokoladenbrot wie oben beschrieben fertigstellen.