Schokoladenbrownies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenbrowniesDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Schokoladenbrownies

Schokoladenbrownies
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Haselnüsse hier kaufen.140 g Haselnüsse
335 g Zucker
4 Eier
Kakaopulver gibt es hier.60 g ungesüßtes Kakaopulver
80 g Vollkornmehl mit 3g Backpulver und 1 Prise Salz zusammengesiebt
1 EL natürlicher Vanilleextrakt
Salz
250 g zerlassene Butter
100 g Zartbitterschokolade grob gehackt
100 g weiße Schokolade grob gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Eine 23 x 30 cm Backform einfetten und mit Backpapier auslegen.

2

Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und im Backofen goldbraun anrösten. Die Nüsse aus dem Ofen nehmen und auf ein sauberes Geschirrtuch geben. Die Ecken des Handtuchs zusammenfassen und die Nüsse darin gegeneinander reiben, um die Hüllen zu entfernen. Die Hüllen entsorgen und die Haselnüsse grob zerhacken.

3

Die Zucker und die Eier in einer Schüssel schaumig miteinander verrühren. Das Kakaopulver, das Mehl, den Vanilleextrakt und das Salz dazugeben und gründlich unterrühren. Dann nach und nach die zerlassene Butter hinzufügen und alles vermischen. Zum Schluss die gehackte Schokolade und die Nüsse unterheben und den Teig in die vorbereitete Form füllen.
20-30 Minuten backen.

4

Aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Würfeln und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.