Schokoladeneis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladeneisDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Schokoladeneis

Rezept: Schokoladeneis
45 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
150 ml Milch
Hier kaufen!80 g weiße Kuvertüre
3 Eigelbe
60 g Zucker
125 ml Schlagsahne
50 g dunkle Schokoraspel
Hier kaufen!100 g dunkle Kuvertüre mind. 55 % Kakao
4 kleine runde Eiswaffelblätter Fertigprodukt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Vanilleschote aufschlitzen und mit der Milch aufkochen. 10 Minuten ziehen lassen, dann die Schote entfernen. 

2

Die weiße Kuvertüre hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, die Kuvertüre unterziehen und die Vanille-Sahne-Milch unterrühren. Die Mischung in einen Topf geben und unter Rühren bei kleiner Hitze erwärmen, bis sie etwas andickt. Auskühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet. 

3

Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben, die Schokoladenraspeln zugeben und unterrühren. Die Masse in eine Eismaschine geben und unter Rühren gefrieren lassen. Sofort in 4 Becher oder Schälchen verteilen, je eine Waffelblatt schräg darauf setzen und in das Tiefkühlgerät stellen. 

4

Die dunkle Kuvertüre hacken und temperieren. Mit einem Löffel vier kreisförmige Ornamente aus temperierter Kuvertüre auf ein Stück Folie oder Backpapier formen und diese gut trocknen lassen. Die restliche Kuvertüre auf den Eisbechern verteilen. Je ein Schokoladenornament als Deko auf den Eibechern anbringen und diese servieren.