Schokoladeneis-Roulade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladeneis-RouladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Schokoladeneis-Roulade

Rezept: Schokoladeneis-Roulade
570
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
3 h. 57 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Roulade
Eiscreme
6 Eigelbe
75 g Zucker
150 g Zartbitterschokolade
250 ml Sahne
Roulade
8 Eigelbe
100 g Zucker
4 Eiweiß
80 g Mehl
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
100 ml Sahne
1 EL Vanillezucker
2 EL Schokoladenstreusel
Backpapier für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Eiscreme die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Schokolade mit der Hälfte der Sahne unter Umrühren schmelzen lassen und unter die Eigelbcreme schlagen, bis diese sämig ist. Die übrige Sahne steif schlagen, unter die Schokoladenmasse heben. Die Masse mit Alufolie bedecken und gefrieren lassen.

2

Nach 2 Stunden den Backofen auf 220 °C verheizen. Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Für die Roulade die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und mit dem Mehl und der Speisestärke unter die Eigelbcreme heben. Den Teig auf das Backblech streichen und in 12 Minuten goldgelb backen.

3

Den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, das Papier abziehen und den Biskuit mit einem feuchten Tuch bedeckt abkühlen lassen.

4

Die Eiscreme etwas weich werden lassen und auf den Biskuit streichen. Die Teigplatte zu einer Roulade formen und wieder ins Gefrierfach stellen.

5

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, die Roulade damit überziehen und mit den Schokoladenstreuseln verzieren.