Schokoladenglasur Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenglasurDurchschnittliche Bewertung: 41523

Schokoladenglasur

Rezept: Schokoladenglasur
35 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform)
Für den Kuchen
225 g Bitterschokolade 70 % Kakaoanteil
5 Eier getrennt
225 g weiche Butter
225 g Zucker
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
225 g Mehl
½ TL Backpulver
Zum Tränken
Hier kaufen!3 EL Rum
2 EL heißes Wasser
2 EL Konfitüre z. B. Aprikose, Blaubeere
Für die Füllung
200 g Konfitüre z. B. Aprikose, Blaubeere
Für die Glasur
100 g Bitterschokolade 70 % Kakaoanteil
150 g Zartbitterschokolade
3 EL Wasser
30 g Butter
Für die Garnitur
gehackte Pistazien nach Belieben
frische Blaubeeren nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen. Eine Springform gut ausfetten und mit Mehl ausstreuen oder mit Backpapier auslegen.

2

Die Bitterschokolade im Wasserbad langsam schmelzen.

3

Die Eiweiße zu Schnee schlagen und kühl stellen. Die Butter cremig rühren und nach und nach mit Zucker, Salz, Zimt und den Eigelben zur Schaummasse rühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren.

4

Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Schaummasse geben und das Mehlgemisch darüber sieben. Alles rasch unter die Schaummasse ziehen und die Masse in die Springform füllen und in 45-55 Minuten goldbraun backen lassen. Unbedingt Garprobe mit einem Schaschlikstäbchen machen. Den Kuchen kurz in der Form abkühlen, dann auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen. Den erkalteten Kuchen einmal durchschneiden.

5

Zum Tränken den Weinbrand mit Wasser und Konfitüre gut verrühren und beide Böden damit beträufeln.

6

Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen. Zum Füllen die Konfitüre erhitzen und mit der Hälfte den Boden bestreichen. Den zweiten Boden auflegen und den gesamten Kuchen mit der restlichen Konfitüre dünn bestreichen und leicht antrocknen lassen.

7

Inzwischen die Schokoladen mit dem Wasser langsam schmelzen lassen, die Butter unterrühren und den Kuchen damit großzügig glasieren.

8

Nach Belieben den Kuchen mit gehackten Pistazien bestreuen und mit Blaubeeren garnieren.