Schokoladenkuchen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
SchokoladenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41542

Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Tarteform, 30 cm)
200 g Schokolade (mind. 70% Kakaogehalt)
200 g Butter
4 Eier
200 g Zucker
100 g Mehl
Butter für die Form
Mehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Tarteform ausbuttern und mit Mehl bestauben.

2

Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und die kalte Butter Stückchenweise unterrühren. Cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen, die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weiß-cremig wird. Vorsichtig in die abgekühlte Schokoladen-Butter-Masse rühren. Den Eischnee unterziehen. Das Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Backform geben und auf mittlerer Schiene 25-30 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr lecker und ein echter Mitbringer-Hit. Man muss bissl taxieren wie lang er drin sein sollte, denn richtig lecker ist er wenn die Schoki im inneren ein wenig flüssig ist.