Schokoladenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41533

Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Springform, 22 cm Durchmesser)
125 g dunkle Schokolade
Hier kaufen!2 cl Rum
2 EL gebrühter Kaffee
120 g Butter
120 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
60 g Mehl
1 TL Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!80 g gemahlene Mandeln
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Den Rum und Kaffee unterrühren.
3
Die Butter mit dem Zucker und Salz weiß-cremig schlagen, bis es nicht mehr knirscht. Die Schokolade unterrühren. Die Eier trennen, das Mehl mit dem Backpulver und den Mandeln mischen und mit den Eigelben unter die Buttermasse heben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben. Diesen in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform geben, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen lassen. Stäbchenprobe machen.
4
Den fertigen Kuchen im ausgeschalteten Ofen 10 Minuten ruhen lassen, aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen. Mit Puderzucker bestaubt und nach Belieben mit einer Orangen-Vanille-Creme angerichtet servieren.