Schokoladenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41533

Schokoladenkuchen

Rezept: Schokoladenkuchen
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Springform 28 cm)
100 g Schokolade (70% Kakaogehalt)
100 g Zartbitterschokolade
200 g Butter
4 Eier
200 g Zucker
100 g Mehl
Außerdem
geschlagene Schlagsahne
Schokoladensauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 210°C vorheizen. Eine Backform 28 cm Ø einfetten. Die Schokolade überm heißen Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und die kalte Butter Stückchenweise unterrühren. Cremig rühren. Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weiß-cremig wird. Vorsichtig in die abgekühlte Schokoladen-Butter-Masse rühren. Das Eiweiß unterheben. Das Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Backform geben und auf mittlerer Schiene 25-30 Min. backen. Stäbhenprobe machen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken und noch etwas länger backen.
2
In der Form auskühlen lassen, stürzen und nach Belieben mit Sahne und Schokoladensoße servieren.