Schokoladenkuchen auf holländische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenkuchen auf holländische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Schokoladenkuchen auf holländische Art

Rezept: Schokoladenkuchen auf holländische Art
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, 26 cm Durchmesser)
Für den Boden
60 g dunkle Schokolade
80 g Butter
1 Ei
60 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g gemahlene Mandeln
50 g Zucker
Für die Creme
400 ml Milch
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
150 g dunkle Schokolade
4 EL Zucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
120 ml Schlagsahne
120 g Butter
Kakaopulver gibt es hier.3 EL Kakaopulver
Außerdem
5 EL Orangenmarmelade
150 g Schokoladenglasur Fertigprodukt
150 ml Schlagsahne
Jetzt zuschlagen!3 cl Orangenlikör
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
Orangenschale zum Garnieren
Physalis zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Für den Boden die Schokolade grob hacken und mit der Butter über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schmelzen. Vom Wasserbad nehmen, abkühlen lassen und das Ei unterschlagen. Das Mehl mit den Nüssen und Zucker mischen und unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 25.30 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig erkalten lassen.

3

Für die Creme 3 EL Milch mit der Speisestärke glatt rühren. Die Schokolade grob hacken und der restlichen Milch und dem Zucker in einem Topf erhitzen und schmelzen. Die angerührte Speisestärke unterrühren, anziehen lassen, in eine Schüssel füllen, mit Puderzucker bestauben und erkalten lassen.

4

Die Sahne steif schlagen und unter den Pudding heben. Die Butter mit dem Kakao cremig rühren und nach und nach den Pudding zugeben.

5

Den Boden mit der leicht erwärmten Orangenmarmelade bestreichen, trocknen lassen und die Schokoladencreme darauf verstreichen. Für ca. 1,5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

6

Die Kuchenglasur leicht erwärmen und die Torte damit überziehen. Mit einer Palette glatt verstreichen und trocknen lassen.

7

Die Sahne mit dem Likör und Puderzucker steif schlagen, den Kuchen in Stücke schneiden und mit einem Klecks Orangensahne anrichten. Mit Orangenzesten und Physalis garniert servieren.