Schokoladenkuchen mit Birne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenkuchen mit BirneDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Schokoladenkuchen mit Birne

Schokoladenkuchen mit Birne
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, Durchmesser 22 cm)
2 reife Birnen z. B. Williams Christ
2 EL Zitronensaft
50 ml trockener Weißwein
1 EL brauner Zucker
150 g Zartbitterschokolade
100 g Butter
3 Eier
60 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
75 g Mehl
1 TL Backpulver
geschlagene Schlagsahne zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Birnen schälen, halbieren, von den Kerngehäusen befreien und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft, dem Weißwein und dem braunem Zucker in einen Topf geben und mit so viel Wasser auffüllen, dass die Birnen gerade bedeckt sind. Zum Kochen bringen, einmal aufkochen, vom Herd ziehen und beiseite stellen.

2

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schokolade hacken, mit der Butter zusammen schmelzen und abkühlen lassen. Die Birnen abtropfen lassen. Eine Form mit Backpapier auslegen und die Birnenspalten hineingeben. Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker, Salz und dem Zimt schaumig schlagen. Die Schokobutter nach und nach zugeben und die Masse cremig aufschlagen.

3

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darüber sieben und untermischen. Den Teig auf den Birnen verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Bei zu starker Bräunung rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen, die Form entfernen und den Kuchen mit Sahne servieren.