Schokoladenkuchen mit Birne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenkuchen mit BirneDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Schokoladenkuchen mit Birne

Schokoladenkuchen mit Birne
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform, 20 cm Durchmesser
Haselnüsse hier kaufen.50 g Haselnüsse
200 g Zartbitterkuvertüre
250 Mascarpone
3 Eigelbe
50 g Butter
1 Päckchen Filoteig (300 g)
4 Birnenhälften (Glas oder Dose)
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen, dann etwas abkühlen lassen und grob hacken.
2
Zerkleinerte Kuvertüre über heißem Wasserbad schmelzen.
3
Mascarpone und Zucker gut verrühren, nacheinander die Eigelbe einrühren, dann die geschmolzene Kuvertüre und ca. 2/3 von den Haselnüssen untermengen.
4
Birnen abtropfen lassen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Die Springform mit etwas Butter auspinseln. Zwei Teigblätter in die Form geben, dabei den Teig großzügig über den Rand hängen lassen. Mit etwas Butter einstreichen und zwei weitere Teigblätter einlegen. So das der Boden und Seiten vollständig mit bedeckt sind.
5
Die Schoko-Mascarpone-Mischung auf dem Teig verteilen, die Birnen darauf setzen und etwas eindrücken. Dann zwei weitere Teigblätter auflegen, diese wiederum mit Butter einstreichen. Alles locker über dem Kuchen zusammenfassen und mit restlicher Butter bestreichen.
6
Im vorgeheizten Backofen (190°) ca. 25-30 Min. backen. Nach 15 Min. u. U. mit Alufolie abdecken, falls der Kuchen zu schnell bräunen sollte.
7
Herausnehmen und abkühlen lassen. Zum Servieren aus der Form nehmen, auf eine Platte setzen, mit übrigen Haselnüssen bestreuen und mit etwas Kakao bestauben.