Schokoladenkuchen mit Erdbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenkuchen mit ErdbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Schokoladenkuchen mit Erdbeeren

Schokoladenkuchen mit Erdbeeren
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform, Durchmesser 24 cm
Für den Boden
300 g Butterkekse
100 g Butter
175 g Vollmilchschokolade
Für die Creme
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
400 g Mascarpone
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
2 cl Kaffeelikör
Für die Garnitur
6 Erdbeeren
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butterkekse fein zerbröseln und mit 1 TL Kakaopulver mischen. Die Butter und 75 g Schokolade zusammen schmelzen, zu den Bröseln geben und alles gründlich verrühren. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und festdrücken, dabei einen etwa 4 cm hohen Rand mitformen, in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

2

Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen und kühl stellen. Die restliche Kuvertüre über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, beiseite ziehen und etwas abkühlen lassen. Die Mascarpone mit dem Zucker und dem Likör verrühren und die leicht abgekühlte Schokolade langsam einfließen lassen.

3

Mit einem Schneebesen verrühren und die steif geschlagene Sahne nach und nach unterziehen. Die gut ausgedrückte Gelatine in einem Topf schmelzen, mit 2 EL von der Creme verrühren und wieder zurück in die restliche Creme geben. Glatt rühren und auf dem gut gekühlten Keksboden verstreichen. Für eine weitere Stunden in den Kühlschrank stellen. Zwischenzeitlich die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren oder vierteln. Vor dem Servieren die Kuchenform entfernen, die Torte auf eine Küchenplatte setzen, mit Kakaopulver bestauben und mit den Erdbeeren garnieren.