Schokoladenkuchen mit Streuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenkuchen mit StreuselnDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Schokoladenkuchen mit Streuseln

Schokoladenkuchen mit Streuseln
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Kakao
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL gemahlene Mandeln
5 Eier
90 ml Milch (1,5 % Fett)
250 g kalte Butter
Für den Belag
200 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
1 EL Kakao
125 g Konfitüre von der Orangen
Außerdem
80 g zerlassene Butter
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Zucker, Vanillezucker, Kakao, Mandeln, Eier und die Milch in die Vertiefung geben. Etwas Mehl dazugeben und alles zu einem dicklichen Brei vermengen. Die Butter in Stücke schneiden, obenauf geben und mit etwas Mehl bedecken. Von der Mitte her alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen.

2

Für den Belag Mehl, Zucker und Butter zu Streuseln verkneten. Unter die Hälfte der Streusel den Kakao mischen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, mit der Konfitüre bestreichen und abwechselnd mit hellen und dunklen Streuseln bedecken. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) etwa 35 Minuten backen. Sofort mit Butter beträufeln. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.