Schokoladenkuchen mit Walnusskernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenkuchen mit WalnusskernenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Schokoladenkuchen mit Walnusskernen

Schokoladenkuchen mit Walnusskernen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , Backform, ca. 20x20 cm
Für den Teig
150 g Vollmilchschokolade
1 Birne
125 g weiche Butter
Hier bei Amazon kaufen!150 g Rohrzucker
2 Eier
125 g Mehl
½ TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
200 g gehackte, geröstete Walnusskerne
Für den Belag
100 g Butter
Kakaopulver gibt es hier.50 g Kakaopulver
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker
100 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Schokolade zerkleinern, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
3
Die Birnen schälen, vierteln, entkernen und fein raspeln.
4
In einer Schüssel Butter und Rohrzucker cremig rühren, dann die Eier einrühren.
5
Mehl, Backpulver, Salz und Vanillezucker mischen und mit den Walnusskernen und der Birne unter die Schokomasse rühren. Zum Schluss die Schokolade unterrühren.
6
Die Form einfetten und, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
7
Für die Creme Butter schaumig rühren, nach und nach Kakaopulver, Puderzucker und Vanillezucker zugeben. Sahne steif schlagen und unterrühren.
8
Den Kuchen mit der Creme einstreichen.
9
Zum Servieren in kleine Quadrate schneiden.