Schokoladenkuchen nach amerikanischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenkuchen nach amerikanischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Schokoladenkuchen nach amerikanischer Art

Rezept: Schokoladenkuchen nach amerikanischer Art
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück (1 Kuchen)
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver
300 ml starker Kaffee
60 ml Whisky
160 g Blockschokolade mind. 30%
250 g Butter in Stücken
375 g Zucker
250 g Weizenmehl
Hier kaufen!1 TL Natron
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier leicht verquirlt
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote ausgekratzt
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 125°C ( Gasherd Stufe 1) vorheizen. Eine große Napfkuchenform mit Butter einfetten und mit Kakaopulver ausstauben.
2
Kaffee und Whisky in einem Topf langsam erhitzen, gehackte Schokolade und Butter dazugeben und unter ständigem Rühren zu einer glatten Masse einschmelzen.
3
Vom Herd nehmen, den Zucker unterrühren und etwas abkühlen lassen.
4
Die Masse in eine Rührschüssel geben und Mehl, Backpulver, Natron und Salz nach und nach auf kleiner Stufe darunter rühren. Eier und Vanillemark dazugeben und Teig glattrühren. Die eher dünnflüssige Masse in die Backform gießen und etwa 90-100 Min. auf der mittleren Schiene backen. Der Kuchen ist gar, wenn man ein Holzstäbchen in die Mitte sticht und kein Teig daran haften bleibt.
5
Auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen. Mit Puderzucker bestauben und nach Belieben mit Schlagsahne servieren.