Schokoladenkuchen zu Weihnachten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenkuchen zu WeihnachtenDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Schokoladenkuchen zu Weihnachten

Rezept: Schokoladenkuchen zu Weihnachten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform, 26 cm Durchmesser
Butter für die Backform
250 g Zartbitterschokolade (70% Kakaogehalt)
220 g Butter
5 Eier
200 g Zucker
150 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eine Backform mit 26 cm Ø ausbuttern.
2
Die gehackte Schokolade über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und die kalte Butter stückchenweise unterrühren. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen, die Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen, bis die Masse hell-cremig wird. Vorsichtig in die abgekühlte Schokoladen-Butter-Masse rühren. Den Eischnee unterziehen. Das Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben.
3
Den Teig in die Backform geben und auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). In der Form auskühlen lassen, herauslösen und auf eine Kuchenplatte geben. Mit einer Sternschablone Puderzuckersterne auf die Kuchenoberfläche stauben und servieren.