Schokoladenmousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenmousseDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Schokoladenmousse

Schokoladenmousse
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Bio-Orangen
100 g dunkle Schokolade (Crémant)
2 Eiweiß
1 Prise Salz
1 EL Zucker
250 ml Sahne
2 Eigelbe
250 ml Creme double (Doppelrahm)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Orange kurz in kochendes Wasser geben, abtropfen lassen und auf Küchenpapier trocknen. Die Orange dünn abschälen, dann auspressen. Die zweite Orange ebenfalls auspressen. Den Saft auf 2 EL einkochen lassen. Die Schokolade in Stücke brechen und mit dem Orangensaft und der Orangenschale in ein kleines Pfännchen geben.

2

Die Eiweiße mit Salz und dem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Den Sahne ebenfalls steif schlagen.

3

Das Pfännchen mit der Schokolade in ein Wasserbad stellen. Auf kleinem Feuer rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Das Wasserbad vom Feuer nehmen. Die Eigelbe verquirlen und beifügen. Mit einer Holzkeile 1-2 Minuten rühren. Es muss eine gebundene Creme entstehen. Das Pfännchen aus dem Wasserbad nehmen. Etwa 5 Minuten abkühlen lassen.

4

Die Orangenschale herausfischen. Zuerst die Schlagsahne unter die Creme ziehen, dann den Eischnee locker daruntermischen. Die Mousse in eine hübsche Schüssel gießen, mit Klarsichtfolie abdecken und 2 Stunden kühl stellen. 

5

Die Schüssel auf den Tisch stellen. Einen Krug mit heißem Wasser füllen. Einen Esslöffel hineintauchen, von der Mousse eiförmige Kugeln abziehen und auf kühle Teller legen. Mit dem Doppelrahm begießen. Man kann die Mousse auch in noch halbflüssigem Zustand in Portionengläser füllen, kühl stellen und so servieren.

Zusätzlicher Tipp

Diese Mousse au chocolat bleibt im Kühlschrank etwa 24 Stunden fest.