Schokoladenmousse mit Erdbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenmousse mit ErdbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Schokoladenmousse mit Erdbeeren

Schokoladenmousse mit Erdbeeren
1 Std. 15 min.
Zubereitung
4 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Böden
50 g Zartbitterkuvertüre
3 Eier
50 g Zucker
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote Mark
Salz
50 g glutenfreies Mehl
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
Für die Creme
150 g Zartbitterschokolade Kakaogehalt 65%
150 g Vollmilchschokolade Kakaogehalt 35%
1 Tässchen starker Espresso
2 cl Cognac
5 Eier
3 EL Vanillezucker
50 g Zucker
125 g gekühlte Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Außerdem
4 Dessertringe (7-8 cm Durchmesser)
100 g Schlagsahne mind. 30 % Fett
4 große Erdbeeren
30 g weiße Schokolade
2 EL Schlagsahne
15 g Zartbitterschokolade
Wabenschokolade nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für die Böden die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillemark weiß-cremig schlagen. Die flüssige, leicht abgekühlte Schokolade unter die Eigelbmasse rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Mehl mit dem Kakao mischen, auf die Schokomasse sieben, den Eischnee darauf setzen und alles vorsichtig mit einem Kochlöffel unterziehen. Die Biskuitmasse etwa 1 cm hoch auf ein mit Backpapier belegtes kleines Blech streichen und im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

2

Den Rand der Dessertringe innen mit einem Folienstreifen auslegen. Aus dem Biskuit 8 kleine Böden (Durchmesser 7-8 cm) ausstechen, die Hälfte davon in die Dessertringe legen.

3

Für die Creme die Schokolade hacken und zusammen mit dem Cognac und dem Espresso im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen. Die Schokolade mit dem Schneebesen unter die Eigelbmasse rühren. Die Sahne auf die Schokomasse setzen und rasch untermischen. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterziehen. Die Creme in die Dessertringe füllen und mit den restlichen Biskuitböden abdecken. Im Kühlschrank fest werden lassen (Dauer ca. 3 Stunden).

4

Für die Garnitur die Sahne steif schlagen. Die Erdbeeren waschen und halbieren. Die weiße Schokolade und die zartbitterschokolade separat fein hacken. Die Sahne behutsam erwärmen und die weiße Schokolade darin auflösen. Die Hälfte davon beiseite stellen, in die andere Hälfte die Zartbitterschokolade geben und auflösen. Je einen Löffel helle Schokomasse auf einen Teller geben. Mit der dunklen Schokomasse kreisförmig dünne Linien hineinspritzen. Ein Stäbchen oder einen Löffelstiel vom Mittelpunkt sternartig nach außen ziehen, sodass ein dekoratives Muster entsteht. Die Mousse aus den Dessertringen lösen und auf den Tellern anrichten. Mit Schlagsahne, Erdbeeren und Wabenbruchschokolade garniert servieren.