Schokoladenmousse mit Vanillesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenmousse mit VanillesoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Schokoladenmousse mit Vanillesoße

Schokoladenmousse mit Vanillesoße
40 min.
Zubereitung
4 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Schokomousse
175 g Zartbitterschokolade
3 Eier
30 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Schlagsahne
Vanillesauce
250 ml Milch
250 ml Schlagsahne
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
5 Eigelbe
60 g Zucker
Schokoraspel zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen. Eigelbe mit Zucker sehr schaumig schlagen. Dann Schokolade unterziehen und Eischnee unterheben. Sahne steif schlagen und ebenfalls unter die Creme ziehen. Die Masse in eine Schale geben und im Kühlschrank fest werden lassen (ca. 3-4 Stunden).
2
Für die Vanillesauce Milch und Sahne mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen, von der Herdplatte nehmen.
3
Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die warme Sahne-Milch in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zu einer Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen.
4
Die Vanillesauce in eine Sauciere füllen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Vanilleschote wieder entfernen.
5
Mit einem angefeuchteten Löffel Nocken aus der Mousse stechen und auf Gläser verteilen, Vanillesauce darüber geben und mit Schokoraspel bestreut servieren.