Schokoladenmousse-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenmousse-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 51511

Schokoladenmousse-Terrine

Rezept: Schokoladenmousse-Terrine
25 min.
Zubereitung
4 h. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 9 Portionen
250 g Edelbitterschokolade
100 g Milchschokolade
Hier kaufen!4 EL Rum
1 EL Instant-Kaffee
2 Eier
300 ml Sauerrahm (15 % Fett)
Zum Servieren
250 g Himbeeren auch tiefgekühlt
Saft von 0,5 Zitrone
2 EL Zucker
400 g Sauerrahm (15 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schokolade in Stücke brechen und in eine Schüssel geben. Über einem heißen Wasserbad langsam schmelzen lassen.

2

Inzwischen den Rum in einem kleinen Topf erwärmen. Das Kaffeepulver darin auflösen.

3

Die Schokolade glattrühren und vom Wasserbad nehmen. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen. Das Wasserbad nochmals aufkochen. Die Eier über dem leicht kochenden Wasserbad cremig aufschlagen. Vom Feuer nehmen und sofort unter die noch warme Schokoladencreme rühren. Die Rum-Kaffee-Mischung beifügen und alles glattrühren.

4

Den Rahm  unter die Schokoladencreme ziehen.

5

Eine Terrinen- oder Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen. Die Schokoladenmousse einfüllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

6

Die Himbeeren mit Zitronensaft und Zucker in einen hohen Becher geben und fein pürieren. Durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Die Himbeersauce bis zum Servieren kühl stellen.

7

Vor dem Anrichten den Rahm verrühren; ist er sehr fest in der Konsistenz, nach Belieben etwas Milch darunterrühren.

8

Die Schokoladenmousse-Terrine aus der Form stürzen und in dicke Scheiben schneiden. Auf Dessertellern anrichten und dekorativ mit Doppelrahm und Himbeersauce umgießen.