Schokoladenmuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenmuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Schokoladenmuffins

Rezept: Schokoladenmuffins
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
200 g dunkle Schokolade
200 g Kirsche entsteint, klein gehackt
100 g Butter
100 g Zucker
200 ml Milch
1 Ei
100 ml saure Schlagsahne
250 g Mehl
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
1 EL Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.3 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
Papierförmchen
Außerdem
Hier kaufen!80 g Kuvertüre zartbitter
100 g Schlagsahne geschlagen
2 EL geriebene Schokolade
12 Belegkirschen mit Stiel (oder Cocktailkirschen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2
Die Schokolade mit einem Messer in kleine Stücke hacken.
3
Die Butter in einem Topf erhitzen, 50 g Schokolade zugeben und auflösen. Milch, Ei, saure Sahne und Zucker mit dem Handrührgerät verquirlen. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Kakao und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Milchmischung, Schokobutter, Kirschen und restliche Schokostücke zugeben und mit einem Kochlöffel zu einer homogenen Masse verrühren.
4
Die Vertiefungen des Muffinblechs mit Papier- Muffinförmchen auslegen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Die Muffins auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten backen. Anschließend 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5
Die Kuvertüre schmelzen, auf die Muffins geben. Je einen Sahneklecks darauf setzen, mit Schokolade bestreuen und mit Kirschen garniert zum Kaffee servieren.