Schokoladenplätzchen mit Zuckerfiguren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladenplätzchen mit ZuckerfigurenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Schokoladenplätzchen mit Zuckerfiguren

Schokoladenplätzchen mit Zuckerfiguren
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 30x40 cm
Für den Teig
200 g Zartbitterkuvertüre Kakaogehalt 70%
200 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
250 g weiche Butter
250 g Zucker
5 Eier
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Hier kaufen!½ TL Nelke
150 ml Milch
Zum Verzieren
100 g Vollmilchkuvertüre Kakaogehalt 35%
100 g Zartbitterkuvertüre Kakaogehalt 70%
Zuckerfigur zum Verzieren
Geleefigur zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Die Zartbitterkuvertüre fein reiben und mit dem Mehl, den gemahlenen Mandeln und dem Backpulver vermischen.
3
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und Zimt und Nelken zugeben und einzeln schaumig unterrühren. Das Mehl abwechselnd mit der Milch unterrühren. Nach Bedarf noch etwas Milch zugeben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen 25-35 Minuten backen.
4
Anschließend herausnehmen und mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auskühlen lassen. Dann in kleine Rauten schneiden.
5
Die Kuvertüren hacken und in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die ausgekühlten Rauten damit bestreichen, mit Figuren nach Belieben belegen und trocknen lassen.