Schokoladenpudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenpuddingDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Schokoladenpudding

Paolas Liebling

Rezept: Schokoladenpudding
40 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
250 ml Milch (1,5%)
600 g Sahne
5 Eigelbe (ca. 100g)
50 g Zucker
Hier kaufen!8 Blätter Gelatine
350 g dunkle Schokolade (Kakaogehalt 72%)
Für die Vanillesauce
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
250 g Sahne oder Milch
5 Eigelbe
50 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

 Die Milch gemeinsam mit 250g Sahne aufkochen. Die Eigelbe in eine Metallschüssel aufschlagen, den Zucker darüber streuen und die heiße Sahnemilch einrühren. Die Eigelbmasse über einem Wasserbad bei 84-86°C zur »Rose abziehen«, dann durch ein feines Sieb streichen.

2

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade fein hacken und schmelzen. Gelatine ausdrücken und in die warme Eigelbmasse einrühren. Diese nach und nach in die Schokolade rühren. Auf 35-40°C abkühlen lassen. 350 g Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Förmchen kalt ausspülen und die Masse einfüllen. Mit Folie abgedeckt 3 Std. kalt stellen.

3

Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark ausstreichen und mit der Sahne oder Milch aufkochen. Die Eigelbe in einer Schüssel mit dem Zucker bestreuen und die heiße Sahne oder Milch einrühren. Die Eigelbmasse über einem Wasserbad zur »Rose abziehen«, dann durch ein feines Sieb streichen. Abkühlen lassen und gegebenenfalls mit etwas Milch verdünnen.

4

Die Förmchen zum Stürzen kurz in heißes Wasser tauchen und die Puddings mit Vanillesauce servieren.