Schokoladenquarknocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenquarknockenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Schokoladenquarknocken

mit Sauerkirschen

Rezept: Schokoladenquarknocken
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Quarknocken
500 g Magerquark
5 Eier (Größe M)
4 EL Mehl (Type 405)
Kakaopulver gibt es hier.200 g reines Kakaopulver (schwach entölt)
1 Prise Salz
Soße
1 Glas Sauerkirschen
2 TL Maisstärke
Zucker
Jetzt hier kaufen!Zimt
1 Zitrone
Öl (zum Ausbacken)
200 g Zucker
Jetzt hier kaufen!3 TL Zimt (gemahlen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Quark, die Eier, das Mehl, das Kakaopulver und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Das Öl auf ca. 180°C erhitzen.

2

Mit einem Esslöffel Nocken aus der Masse ausstechen und diese direkt im heißen Öl schwimmend ausbacken. Die Nocken sind fertig, wenn sie schön braun sind. Das dauert ca. 3-4 Minuten. Dann herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

In Zimtzucker wenden und heiß servieren.

3

Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Den Saft der Sauerkirschen in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die Maisstärke in etwas Wasser auflösen und damit den Kirschsaft leicht binden.

Mit Zucker, Zimt und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Kirschsoße mit den Kirschen lauwarm zu den Schokoladenquarknocken servieren.