Schokoladenschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenschnittenDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Schokoladenschnitten

Rezept: Schokoladenschnitten
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen. Butter mit Puderzucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Haselnüsse, Rum, Gewürze und flüssige Schokolade einarbeiten. Das Mehl mit Backpulver mischen und unterheben.
2
Den Teig ca. 1,5 cm dick aufs Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen (160°, Mitte) 25 - 30 Min. backen. Eine Arbeitsfläche mit Backpapier belegen, die Teigplatte darauf stürzen und das Papier abziehen. Die Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Teigplatte damit bestreichen. Noch warm in Würfel (ca. 3 x 3 cm) schneiden. Für die Verzierung die Schokoladenglasur nach Packungsangaben erwärmen. Die Trockenfrüchte in Streifen schneiden. Die Plätzchen mit der Glasur überziehen. Marzipan mit etwas grüner Lebensmittelfarbe verkneten, dünn ausrollen und kleine Tannenbäumen ausstechen. Brownies mit den Marzipantannenbäumen und mit den Trockenfrüchten verzieren.