Schokoladensoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladensouffléDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Schokoladensoufflé

Schokoladensoufflé
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 EL flüssige Margarine zum Einfetten
Biskuitbrösel
Zucker
125 ml Milch (1,5 % Fett)
140 g geriebene Schokolade
3 EL Mehl
4 bereits getrennte Eier
Jetzt kaufen!70 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sechs Souffleförmchen mit der flüssigen Margarine einfetten und mit Biskuitbröseln sowie etwas Zucker ausstreuen. 

Die Milch aufkochen lassen, die Schokolade mit dem Mehl mischen und unter Rühren in die Milch geben.

Alles mit einem Holzlöffel ständig rühren und dabei erneut aufkochen lassen. 

Im Anschluss den Backofen auf 200 bis 220 Grad vorheizen.

2

Anschließend die Schokoladensauce vom Herd nehmen, dabei weiterrühren und nach und nach die Eigelbe darunterziehen. 

Die Eiweiße mit dem Puderzucker langsam steifschlagen, dabei aufpassen dass sie nicht ausflocken.

Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unter die Eigelbmasse heben und die Förmchen damit füllen. 

Die Förmchen in eine Kasserolle mit siedendem Wasser stellen und die Souffles im Wasserbad im Backofen für 20 bis 25 Minuten garen lassen.

Die Ofentür darf während des Backens nicht geöffnet werden.