Schokoladentarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladentarteDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Schokoladentarte

mit frischen Himbeeren

Rezept: Schokoladentarte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
150 g Butter
170 g Mehl
Kakaopulver gibt es hier.2 EL dunkles Kakaopulver
1 Handvoll trockene Bohnen
4 TL Himbeerkonfitüre
160 g Butter
200 g Schokolade
3 Eigelbe
2 Eier
4 EL Cointreau
300 g frische Himbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig alle Zutaten in der Küchenmaschine gut verkneten. 30 Minuten im Eisfach ruhen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Teig dünn ausrollen und in eine Tarteform (28 cm Durchmesser) legen. Falls der Teig bricht, mit der Hand wieder zusammendrücken - Fingerfertigkeit gefragt! Falls der Teig zu weich ist, nochmals ein paar Minuten zurück ins Eisfach.

2

Backpapier auf den Teig legen (man tut sich mit den Ecken leichter, wenn man es zerknüllt und dann wieder glättet). Nun getrocknete Bohnen auf das Backpapier verteilen, damit der Tortenboden keine Blasen schlägt.

3

Diesen Vorgang nennt man Bake blind, weil man die Tarte ohne Füllung bäckt. 15 Minuten backen. Bohnen und Papier entfernen und weitere 5 Minuten backen, bis der Teig trocken aussieht.

4

Nun Tortenboden mit Marmelade bestreichen. Für die Füllung Schokolade und Butter schmelzen, dann abkühlen lassen. Eier, Dotter und Zucker schaumig schlagen, bis die Masse fast weiß aussieht (ca. 4-5 Minuten). Schokolade mit der Eiermasse und dem Cointreau verrühren und bis knapp unter den Rand in die Tarteform füllen. 5 Minuten backen. Vor dem Servieren 2 Stunden ruhen lassen und schließlich mit den Himbeeren garnieren.