Schokomousse Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
SchokomousseDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Schokomousse

Rezept: Schokomousse
45 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Zartbitterschokolade 70% Kakaogehalt
20 ml Espresso
2 cl Cognac
2 Eier
40 g Zucker
75 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Schokoraspel 70% Kakaogehalt, für die Garnitur
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver zum Bestauben
Hier kaufen!150 g weiße Kuvertüre mind. 20% Kakaogehalt
2 cl Grand Marnier
2 Eier
40 g Zucker
75 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schokolade grob hacken und zusammen mit Cognac und Espresso über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen. Die Eigelbmasse zu der etwas abgekühlten Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Die geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell unterheben, bevor die Masse fest wird.
2
Den Eischnee vorsichtig unterziehen. In Gläser füllen und abgedeckt für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
3
Die weiße Mousse genauso herstellen wie die braune Mousse und ebenfalls vor dem Servieren 3 Stunden kühlen.
4
Nach Belieben die braune Mousse mit brauner Raspelschokolade und dunklem Kakaopulver bestauben. Die weiße Mousse mit weißen Schokoraspeln verzieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Unfassbar lecker! Ich habe die dunkle Variante mit Marillenkompott serviert - ein Gedicht :)