Schokomousse-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Schokomousse-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Schokomousse-Kuchen

Schokomousse-Kuchen
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück (4 Förmchen, 7 cm Durchmesser)
100 g Zartbitterkuvertüre
3 EL Butter
3 Eier
Salz
50 g Zucker
2 EL Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gemahlene Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. die Butter dazugeben und schmelzen lassen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

2

Die Eigelb mit dem Zucker über einem weiteren heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die leicht abgekühlte Schokolade langsam in die Eigelbmasse einfließen lassen. Das Mehl und die gemahlenen Mandeln dazu geben, verrühren und den Eischnee oben drauf setzen.

3

Mit einem Gummilöffel nach und nach unter die Masse ziehen und in gebutterte Förmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und mit Kakao bestaubt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Es fehlt die Mengenangabe zur Butter. EAT SMARTER sagt: Wir haben die Zutaten korrigiert. Es sollten statt 3 EL Milch 3 EL Butter sein. Danke für den Hinweis.