Schokomousse mit Eis-Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokomousse mit Eis-BeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Schokomousse mit Eis-Beeren

Schokomousse mit Eis-Beeren
25 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Rispen rote Johannisbeeren
Für die Mousse
150 g Zartbitterschokolade
2 Eier
40 g Zucker
2 EL Vanillezucker
80 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Beeren waschen und in das Gefrierfach legen. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen und kalt stellen.

2

Die Eigelbe mit dem Vanillezucker über einem heißen, nicht mehr kochenden Wasserbad schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Sahne steif schlagen. Die Eigelbmasse zur Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterschlagen.

3

Die Geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell untermischen, bevor die Masse fest wird. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. In Dessertgläser füllen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die fertige Creme mit Kakao bestäuben und mit gefrorenen Beeren garniert servieren.