Schokowürfel mit Walnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokowürfel mit WalnüssenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Schokowürfel mit Walnüssen

Schokowürfel mit Walnüssen
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
130 g Zartbitterschokolade
1 großes Ei
120 g Zucker
30 g weiche Butter
40 g Mehl
50 g gemahlene Walnusskerne
Butter für das Backblech
Glasur
50 g Zartbitterschokolade
Jetzt kaufen!40 g Puderzucker
1 TL Butter
Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schokolade in kleine Stücke brechen, mit 1 El Wasser in ein kleines Gefäß geben und im Wasserbad schmelzen. Bei schwacher Hitze warm halten, aber nicht kochen lassen.

2

Ei und Zucker zu einer weißen Creme schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Oie Butter in der warmen Schokoladensauce unter Rühren auflösen und zur Eiercreme geben. Das Mehl über die Creme sieben und mit den Nüssen darunterziehen.

3

Ofen auf 170°C vorheizen. Das Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen. Die Masse 2 cm hoch auf das Blech streichen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 150°C, Gas Stufe 1) 15 Min. backen.

4

Für die Glasur Schokolade mit 1 El Wasser im Wasserbad schmelzen, den gesiebten Puderzucker und die Butter hinzufügen und gut vermischen.

5

Den Biskuit aus dem Ofen nehmen, ein wenig abkühlen lassen und noch lauwarm mit einem scharfen Messer in 3-4 cm große Würfel schneiden. Diese mit der Glasur bestreichen und mit je einem halben Walnusskern belegen.