Scholle in Kräuter-Sahne und Frühlingskartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scholle in Kräuter-Sahne und FrühlingskartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Scholle in Kräuter-Sahne und Frühlingskartoffeln

Scholle in Kräuter-Sahne und Frühlingskartoffeln
660
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Kartoffeln
400 g kleine neue Kartoffeln
300 g Zuckererbse
Fisch
800 g Schollenfilet
2 EL Zitronensaft
Salz, weißer Pfeffer
50 g gemischte Kräuter
200 g Crème fraîche
100 g Sahne
1 TL Kräutersenf
4 EL trockener Sherry
1 Prise Zucker
Ausserdem
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl
Hier bei Amazon kaufen1 EL Sesamsamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen, bis die Schale ganz sauber ist und mit wenig Wasser weich kochen. Anschließend abgießen und ausdämpfen lassen. Während die Kartoffein garen, die Zuckererbsen waschen, trockenschwenken und putzen. 

2

Den Backofen auf 220°C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 4) vorheizen. Die Fischfilets in eine flache Gratinform legen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Kräuter waschen und zerkleinern. Mit Creme fraiche, Sahne, Senf, Sherry und Zucker verrühren und über dem Fisch verteilen. Nun die Form in den heißen Backofen auf die mittlere Schiene stellen und den Fisch etwa 8 Minuten garen. 

4

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Erbsen darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden etwa 3 Minuten braten. Die Kartoffeln zugeben und alles weitere 3 bis 4 Minuten braten. Zum Schluss den Sesam untermischen und die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen.