Scholle mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scholle mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Scholle mit Garnelen

und Krustentiersauce

Rezept: Scholle mit Garnelen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Stück große Scholle
Salz
500 g Garnelen , gekocht und ungeschält
3 EL Butter
1 Stück gehackte Zwiebel
1 Stück Knoblauchzehe (nach Belieben)
250 ml Weißwein
1 Stück Lorbeerblatt
1 TL Paprikapulver
1 Prise Safranfäden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Scholle ausnehmen, schuppen und sorgfältig unter fließendem Wasser abspülen. Mit etwas Salz einreiben.

2

Die Garnelen schälen. In einem Topf ein Drittel der Butter zerlassen. Die Zwiebel darin anbraten, nach Belieben auch den Knoblauch. Die Garnelenschalen dazugeben und mit dem Wein ablöschen. Die Gewürze hinzufügen und 15-20 Minuten köcheln lassen. Den Fond durch ein Sieb gießen, die Garnelenschalen wegwerfen. Den Fond zurück in den Topf füllen und auf 100 ml reduzieren.

3

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Fisch in eine ofenfeste Form legen und 15 Minuten im Ofen braten. 

4

Die restliche Butter in den Krustentierfond rühren. Die Scholle auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit den Garnelen bestreuen und mit der Sauce übergießen.