Schollen-Scampi-Spieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schollen-Scampi-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Schollen-Scampi-Spieße

Rezept: Schollen-Scampi-Spieße
420
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
12 kleine Schollenfilets
12 Scampi
3 EL Zitronensaft
6 kleine Zwiebeln
6 mittelgroße Tomaten
18 gleich große Champignons
Petersilie
1 kleine Knoblauchzehe
2 EL Butter
2 EL Öl
getrockneter Thymian
1 Messerspitze Salz
Jetzt kaufen!2 Messerspitzen Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schollenfilets waschen und trockentupfen.

Die Scampi aus der Kruste lösen und den Darmstrang am Rücken entfernen.

Die Scampi kalt abbrausen und abtropfen lassen.

Die Fischfilets und die Scampi mit dem Zitronensaft beträufeln und ziehen lassen.

2

Die Zwiebeln schälen und 10 Minuten in wenig Wasser kochen lassen.

Die Tomaten halbieren, die Champignons putzen.

Die Petersilie waschen und trockenschütteln.

Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken.

Den Elektro- oder den Holzkohlengrill vorheizen.

Die Butter in einem Topf schmelzen und mit dem Öl, dem Knoblauch, dem zerriebenen Thymian, dem Salz und dem Cayennepfeffer verrühren.

Die Zwiebeln halbieren.

Die Schollenfilets mit einigen Petersilienblättchen belegen und aufrollen, abwechselnd mit den Scampi, den Zwiebel- und den Tomatenhälften und den Champignons auf Spieße stecken.

Die Spieße mit dem Kräuteröl bestreichen und von jeder Seite 5 Minuten grillen.