Schollenfilet in Zitrus-Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schollenfilet in Zitrus-MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 41519

Schollenfilet in Zitrus-Marinade

Schollenfilet in Zitrus-Marinade
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für
Für die Brühe
1 mittelgroße Möhre
1 Stange Lauch
1 Schalotte
1 Petersilienwurzel
3 l Wasser
50 g Salz
1 Stengel Petersilie
2 Stengel Thymian
1 Lorbeerblatt
2 Wacholderbeeren
Für den Fisch
8 Schollenfilets
250 ml trockener Weißwein
125 ml Wasser
3 EL frisch gepresster Zitronensaft
½ TL Salz
3 EL frisch gepresster Orangensaft
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Ingwerpulver
1 Orange
1 rosa Grapefruit
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Geputztes Gemüse klein schneiden und in einen großen, flachen Fischkessel (oder Topf geben). Wasser zugießen. Salz, Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zufügen und alles eine gute halbe Stunde kochen lassen.
2
Fischfilets in der Brühe gar ziehen lassen, herausnehmen und in eine Form mit hohem Rand legen. Wein mit Wasser, Zitronensaft und Orangensaft mischen. Gewürze dazugeben. Mischung bis zum Siedepunkt erhitzen, 5 Min. ziehen und etwas abkühlen lassen. Über die Schollenfilets gießen und mindestens 12 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
3
Orange und Grapefruit schälen und mit einem scharfen spitzen Messer filettieren (innere Häutchen komplett entfernen).
4
Fischfilets mit Orangen- und Grapefruitschnitzen anrichten und mit etwas Marinade beträufelt servieren. Dazu passt frisches Weißbrot.