Schollenfilet mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schollenfilet mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41528

Schollenfilet mit Paprika

Schollenfilet mit Paprika
491
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Reis in 100 Milliliter kochende Brühe geben und bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 25 Minuten quellen lassen. Schollenftlet gründlich waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln. Paprikaschoten halbieren, Stielansätze, Kerne und weiße Zwischenhäute herauslösen.

2

 Paprikahälften gründlich unter kaltem Wasser waschen und in kleine, dünne Streifen teilen. In der übrigen Brühe 5 Minuten schmoren lassen. Schollenfiletstreifen vorsichtig trockentupfen. Je eine Seite mit Tomatenmark bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Einige Thymianblättchen darüber streuen. Einige geschmorte Paprikastreifen jeweils quer auf das Fischftlet legen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Filets fest aufrollen und mit kleinen Holzspießchen fixieren.

3

Frischkäse mit übrigem Thymianblättchen vermischen und unter das Paprikagemüse mengen. Die Fischröllchen darauf setzen und zugedeckt weitere 10 Minuten bei schwacher Wärmezufuhr dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis und Paprikagemüse zu den Fischröllchen reichen.