Schottische Wachteleier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schottische WachteleierDurchschnittliche Bewertung: 41530

Schottische Wachteleier

Rezept: Schottische Wachteleier
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
24 Wachteleier
60 g Hähnchenfleisch zu Hack verarbeitet
Hier kaufen!2 TL frischer Ingwer gerieben
2 EL frischer Schnittlauch gehackt
2 TL Dijonsenf
60 g Mehl
2 Eier leicht geschlagen
100 g Paniermehl
Öl zum Fritieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier in einen Topf legen und mit Wasser bedecken. Auf mittlerer Stufe unter Rühren (dadurch bleibt das Eigelb in der Mitte) erhitzen, bis die Eier kochen und 5 Minuten kochen. Abgießen und in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken. Anschließend abkühlen lassen.

2

Das Hähnchenhack, Ingwer, Schnittlauch und Senf in einer kleinen Schüssel mischen. Die Eier pellen und leicht in Mehl wenden.

3

Die Hähnchenmischung in 24 Portionen teilen und mit feuchten Händen die Eier damit ummanteln. Dann mit geschlagenem Ei einpinseln und in Paniermehl rollen. Überschüssiges Paniermehl abschütteln.

4

Einen tiefen, gusseisernen Topf zu 1/3 mit Öl füllen, und das Öl auf 180 °C erhitzen. Es hat die richtige Temperatur, wenn ein Brotwürfel darin in 15 Sekunden goldbraun wird. Die umhüllten Eier goldbraun fritieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß servieren, entweder ganz oder halbiert.

5

Vorbereitung: Die Eier können bis zu 4 Stunden vorher vorbereitet und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kurz vor dem Servieren fritieren und mit frischen Kräutern garnieren.