Schwäne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchwäneDurchschnittliche Bewertung: 3.51521

Schwäne

Rezept: Schwäne
654
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
250 ml Wasser
50 g Margarine oder Butter
1 Prise Salz
150 g Mehl
Fett für das Backblech
Mehl für das Backblech
Füllung
500 ml Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
etwas Zucker
Zum Bestreuen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser mit Fett und Salz zum Kochen bringen, das Mehl auf einmal hineinschütten, glattrühren und so lange rühren, bis sich ein Kloß bildet. Vom Herd nehmen, sofort ein Ei unterrühren, abkühlen lassen.

2

Den Teig in eine Schüssel geben, die Eier nach und nach unterrühren, bis der Teig glänzt. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen. Für die Schwäne Hälse in Form eines langgezogenen "S" und für den Körper ovale Teile auf ein gefettetes, bemehltes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad auf der Mittelschiene 30 Minuten backen.

3

Von den ovalen Teilen sofort einen Deckel abschneiden und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen, dann die Deckel der Länge nach durchschneiden. Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Die ovalen Unterteile mit Sahne hoch füllen, den Hals hineinstecken und die halben Deckel als Flügel hineindrücken. Die Schwäne leicht mit Puderzucker bestäuben.