Schwammerlsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchwammerlsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Schwammerlsuppe

Rezept: Schwammerlsuppe
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
5 g getrocknete Pilze (Schwammerl)
500 g frische Pilze (Steinpilze, Eierschwammerl, Champignons)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
½ TL getrockneter Thymian
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Dinkelmehl
1,2 l Rinds- Suppen
½ Bund Petersilie
150 g saure Sahne
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die getrockneten Schwammerl in einer Tasse mit warmem Wasser bedecken und 15 Minuten einweichen. Inzwischen die frischen Schwammerl putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2

In einem Topf das Öl erhitzen. Die frischen Schwammerl darin bei starker Hitze 2-3 Minuten unter Rühren anbraten. Zwiebel, Knoblauch und den getrockneten Thymian dazugeben und 1 Minute mitgaren. Das Mehl darüberstauben und kurz anschwitzen. Ein Viertel der Suppe dazugeben und sorgfältig unterrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Die übrige Suppe aufgießen und zum Kochen bringen.

3

Die eingeweichten Schwammerl ausdrücken, fein hacken und zur Suppe geben. Das Einweichwasser durch ein feines Sieb vorsichtig, damit kein Sand in die Suppe gelangt, dazugießen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze offen köcheln lassen.

4

Inzwischen den Petersil waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden. Die saure Sahne in die Suppe rühren und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken. In sechs Suppentassen schöpfen und mit Petersil bestreut servieren.