Schwammerlsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchwammerlsuppeDurchschnittliche Bewertung: 2151

Schwammerlsuppe

Rezept: Schwammerlsuppe
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)

Zutaten

für 5 Portionen
200 g geputzte kleine Pfifferling (Eierschwammerl)
Hier bestellen200 g geputzte Steinpilze (in Stücke geschnitten)
100 g geputzte Semmelstoppelpilze (ersatzweise Champignons)
100 g geputzte Herbsttrompete (ersatzweise Kräuterseitling), klein geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl oder Rapsöl oder Sonnenblumenöl
3 Schalotten (geschält, klein geschnitten)
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
evtl. Schuss Weißwein
1 l Gemüsesud
Jetzt kaufen!evtl. 1 TL Speisestärke
1 EL grob geschnittene Petersilie
1 TL grob gschnittener Liebstöckel
evtl. Walnuss- oder Haselnussöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf Schwammerl in Öl anrösten, Schalotten dazugeben, salzen, pfeffern. Evtl. mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsesuppe auffüllen. Einmal gut aufkochen. Mit in 1 EL kaltem Wasser aufgelöster Stärke leicht binden. 

2

Kräuter beifügen, ca. 1 Minute ziehen lassen.    

3

Anrichten. Evtl. mit einigen Tropfen Nussöl beträufeln.    

Zusätzlicher Tipp

Pilze mit einem Pinsel putzen, nicht waschen. Zuchtpilze wie Kräuterseitlinge oder Champignons müssen normalerweise nicht geputzt werden. Nussbrot passt gut dazu.