Schwarz-Weiß-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarz-Weiß-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 4.41528

Schwarz-Weiß-Cupcakes

Rezept: Schwarz-Weiß-Cupcakes
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
150 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 TL Zitronenschale
2 TL Backpulver
150 ml Milch
Außerdem
500 g Fondant
schwarze Lebensmittelfarbe
Jetzt kaufen!Puderzucker für die Arbeitsfläche
silberne Zuckerperle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.

2

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach dazu geben. Das Mehl mit dem Zitronenabrieb und Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren.

3

Den Teig in die vorbereiteten Mulden füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.

4

Die Hälfte des Fondants mit schwarzer Lebensmittelfarbe einfärben. Dann beide Fondantteile auf einer mit Puderzucker bestaubten Arbeitsfläche 0,3 cm dünn ausrollen und.

5

Aus der Hälfte der beiden Fondantmassen Kreise (in Größe der Oberfläche der Cupcakes) schneiden und die Cupcakes damit verkleiden. Aus der restlichen Masse 0,6 cm schmale Streifen schneiden und diese zu einem Schachbrettmuster legen. Die restlichen Cupcakes damit verzieren. Aus der übrigen Fondantmasse kleine Blüten herstellen, mit je einer Zuckerperle versehen und die schwarzen und weißen Cupcakes damit verkleiden.