Schwarz-Weiß-Gebäck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarz-Weiß-GebäckDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Schwarz-Weiß-Gebäck

Schwarz-Weiß-Gebäck
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 45 Stück
259 g Mehl
1 TL Backpulver
170 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Hier kaufen!2 EL Rum
1 Ei
1 Eiweiß
100 g Margarine
1 EL Kakao
1 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. 150 g Zucker, Vanillezucker, den Rum und das Ei in die Vertiefung geben.

Die kalte Margarine in Flöckchen auf das Mehl geben. Alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten und 30 Minuten kalt stellen.

2

Den Kakao mit dem restlichen Zucker und der Milch verrühren. Unter die Hälfte des Teiges kneten. Den dunklen Teig zu einer Rolle formen, den hellen Teig ausrollen und um die dunkle Teigrolle legen. Die Rolle in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden.

3

Die Plätzchen auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech setzen. Auf der mittleren Schiene bei 200 °C etwa 15 Minuten backen.