schwarz-weiße Schokomuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
schwarz-weiße SchokomuffinsDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

schwarz-weiße Schokomuffins

schwarz-weiße Schokomuffins
618
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Fett für das Backblech
250 g Mehl (Weizen oder Dinkel)
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
2 TL Backpulver
Hier kaufen!Natron
1 Ei
130 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
80 ml Öl
250 g saure Sahne
75 ml starker Kaffee (Espresso)
150 g weiße Schokolade
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Muffinblech mit Fett ausstreichen. Das Mehl mit Kakaopulver, Backpulver und Natron mischen. Das Ei verquirlen und mit dem Zucker, dem Vanillinzucker, dem Öl, der sauren Sahne und dem Kaffee verführen.

2

Die Mehlmischung unter die Eimasse geben und so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. 

3

Die Vertiefungen im Muffinblech zu 1/3 mit dem Teig füllen. Die Schokolade in Stücke brechen und auf den Teig legen. Den restlichen Teig darauf verteilen, glatt streichen und alles auf der mittleren Einschubleiste ca. 20- 25 Minuten backen.

4

Die Muffins nach ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Herausnehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Zusätzlicher Tipp

statt Puderzucker können die Muffins auch eine Schokoladenglasur bekommen