Schwarz-weißer Streuselkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarz-weißer StreuselkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Schwarz-weißer Streuselkuchen

Rezept: Schwarz-weißer Streuselkuchen
25 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für die Streusel
400 g Mehl
200 g Zucker
250 g Butter
Kakaopulver gibt es hier.4 EL Kakaopulver
Für den Teig
500 g Mehl
40 g Hefe
¼ l lauwarme Milch
100 g Butter
1 Ei
60 g Zucker
1 Prise Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig Mehl mit Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, mit der Hälfte Milch verrühren, mit etwas Mehl bedecken und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

2

Butter in der restlichen Milch zerlassen. Den Vorteig mit den restlichen Zutaten mischen, zu einem Teig verkneten und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Den Teig auf einem bemehlten Backbrett in Größe des Backblechs ausrollen, auf das Blech heben, einen Rand formen und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

3

Für die Streusel das Mehl mit Zucker und zerlassener Butter vermischen, halbieren. Unter eine Hälfte das Kakaopulver mischen. Streusel mit den Händen zu Krümeln reiben, auf dem Teig verteilen. Den Kuchen bei 200°C ca. 25-30 Minuten backen.