Schwarzbrot mit Belag aus Kartoffeln, Sardellen, Kapern und Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzbrot mit Belag aus Kartoffeln, Sardellen, Kapern und ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 41530

Schwarzbrot mit Belag aus Kartoffeln, Sardellen, Kapern und Zwiebeln

Schwarzbrot mit Belag aus Kartoffeln, Sardellen, Kapern und Zwiebeln
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g festkochende Kartoffeln
6 Anchovis
1 rote Zwiebel
100 g saure Schlagsahne
1 TL Zitronensaft
1 TL Honig
1 EL gehackte Pistazien
1 TL Kapern
4 Scheiben Schwarzbrot
100 g Frischkäse
Friséesalat zum Garnieren
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Anschließend schälen und lauwarm abkühlen lassen.

2

Die Anchovis abbrausen, trocken tupfen und längs halbieren. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

3

Die saure Sahne mit dem Zitronensaft, Honig, den Pistazien und den Kapern vermengen.

4

Die Brotscheiben jeweils mit dem Frischkäse bestreichen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und die Brotscheiben damit belegen. Die Anchovis darauf anrichten und mit der sauren Sahne beträufeln. Mit den Zwiebeln und Frisée garnieren und mit Pfeffer übermahlen servieren.