Schwarze Bohnen-Aufstrich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarze Bohnen-AufstrichDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Schwarze Bohnen-Aufstrich

Schwarze Bohnen-Aufstrich
30 min.
Zubereitung
13 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln in Streifen und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig andünsten.

2

Die abgetropften Bohnen zugeben und mit 600 ml Gemüsebrühe aufgießen. Die Pfefferkörner und Nelken in ein Gewürzsäckchen geben und mit dem Lorbeerblatt zugeben. Bei geschlossenem Deckel 1-1 1/4 Stunden garen. Bei Bedarf noch etwas Brühe nachgießen. Die fertig gegarten Bohnen vom Herd ziehen, abkühlen lassen und das Gewürzsäckchen entfernen.

3

Die Paprika waschen, halbierren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Das Baguette in Scheiben schneiden und diese leicht anrösten. Die Bohnen mit den Olivenspalten mischen und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken Auf den Crostinis angerichtet servieren.