Schwarze Bohnen mit Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarze Bohnen mit TomatenDurchschnittliche Bewertung: 31510

Schwarze Bohnen mit Tomaten

Rezept: Schwarze Bohnen mit Tomaten
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
300 g schwarze Bohnen
3 Knoblauchzehen
1 Zweig frischer Rosmarin
1 Lorbeerblatt
1 getrocknete Chilischote
ungesalzene Gemüsebrühe
trockener Rotwein
500 g Tomaten
2 Weizenkeimbrötchen
1 Bund Basilikum
5 EL Öl
Salz
1 Prise Zucker
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen kalt abspülen, mit kaltem Wasser bedecken und 12 Stunden einweichen.

2

Am nächsten Tag 1 Knoblauchzehe schälen. Den Rosmarin abspülen. Die Chilischote zwischen den Fingern zerreiben. Die gut abgetropften Bohnen mit der Knoblauchzehe, dem Rosmarin, der Chilischote, der Gemüsebrühe und dem Rotwein zum Kochen bringen und dann zugedeckt 1,5 Stunden kochen.

3

Inzwischen die Tomaten häuten und grobwürfeln, dabei die Stielansätze und die Kerne entfernen. Die Weizenkeimbrötchen ebenfalls würfeln. Das Basilikum waschen, trockenschwenken und grob zerkleinern. Die restlichen Knoblauchzehen schälen und feinhacken. 

4

1 Esslöffel Öl erhitzen. Die Tomaten dazugeben und unter Rühren so lange schmoren, bis sie weich sind. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brötchenwürfel darin rundherum goldbraun braten. Den gehackten Knoblauch zugeben und kurz mitrösten. 

5

Die Bohnen mit den Tomaten und dem Basilikum mischen, mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken. Die gerösteten Brötchenwürfel über die Bohnen streuen. 

Zusätzlicher Tipp

Die Einweichzeit der Bohnen beträgt etwa 12 Stunden.