Schwarze Bohnensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarze BohnensuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Schwarze Bohnensuppe

Rezept: Schwarze Bohnensuppe
709
kcal
Brennwert
2 h.
Zubereitung
14 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g getrocknete schwarze Bohnenkern
150 g durchwachsener Speck
1 Lauchstange
3 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
Jodsalz
schwarzer Pfeffer
frischer Majoran
750 g vollreife Tomaten
200 g Zucchini
300 g Möhren
2 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. 

2

Speck in feine Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken.

3

Speck in einem großen Topf knusprig auslassen. Lauch, Knoblauch und Lorbeerblatt darin andünsten. Bohnen mit dem Einweichwasser, 0,5 TL Salz, Pfeffer und Majoran zugeben. 1,25 Liter Wasser angießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1,5 Stunden köcheln lassen.

4

Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen, klein schneiden und zu den Bohnen geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

5

Zucchino, Möhren und Zwiebeln putzen bzw. schälen und in feine Stifte bzw. Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüsestreifen darin portionsweise knusprig anbraten, auf Küchenkrepp legen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

6

Bohnensuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Gemüsestreifen in tiefen Tellern anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Extratipp: Besonders schnell und ohne Vorweichzeit gelingen Bohnen im Schnellkochtopf. Man kann auch weiße oder rote getrocknete Bohnenkerne verwenden - dann jedoch die Garzeiten beachten.

Getränketipp: Hierzu passt ein kühles Bier.